Brand 5.56 Gewehrmunition (Incendiary 5.56 Rifle Ammo)

Материал из Rust Wikipedia
Эта страница является переводом страницы Incendiary 5.56 Rifle Ammo. Перевод выполнен на 100%.
Другие языки:
Deutsch • ‎English • ‎русский
Viele Artikel auf der Webseite befinden sich im Status "Übersetzung".
Sie können uns helfen mit der Entwicklung der Enzyklopädie auf deutsch. Melden Sie sich: support@rust-wiki.com.
Außerdem können Sie uns über soziale Netzwerke Facebook, Google+ oder twitter @Rustwiki folgen.

Brand 5.56 Gewehrmunition (Incendiary 5.56 Rifle Ammo) — ist die modernisierte Version der 5.56-mm Patrone, mit den höheren Kennziffern dem Verlust. Diese Munition hat die Brenneigenschaften, den zusätzlichen Verlust dadurch auftragt. Brandmunition kann den Feuer auf dem hölzernen Bau zu verursachen. Brand 5.56 Gewehrmunition kann man solche Arten der Waffen laden, wie ein Repetiergewehr, ein Sturmgewehr oder ein automatisches Geschütz.

Funktionierungsmechanik

Gebäude

Beim Beschuss von der Brandmunition dem Gebäude gibt's ziemlich hohe Chance die Umgebung (vor allem das Gras) anzünden. Es gibt die Wahrscheinlichkeit, dass das Feuer sich ausbreiten wird, obwohl diese Wahrscheinlichkeit im Laufe der Zeit verringert wird. Insbesondere gefährdet sind Häuser, die aus Zweige oder Holz gebaut. Solche Gebäude können ziemlich schnell aufflammen. Die Flamme kann man mit Hilfe des Eimers mit dem Wasser abschlagen.

Spieler

Beschuß der Spieler mit den Brandpatronen vergrössern die Chance der Blutung. Die Spieler im hölzernen Rüstung sind stark verletzlich zu diesem Typ der Munition.

Tiere

Es gibt die Wahrscheinlichkeit, dass Tierkadaver aufflammen wird. Wenn es passiert ist, wird die Menge der Ressourcen, die der Tierkadaver enthält, verringern, bis das Feuer abgeschlagen sein wird oder wird der Tierkadaver ganz verbrennt.

Wie kann man die Brand 5.56 Gewehrmunition herzustellen

Um die Brand 5.56 Gewehrmunition herzustellen, Blaupause ist notwendig. Blaupause ist möglich auf dem 26 Level untersuchen. Kosten der Forschung ist 43 XP.

Keine Anforderungen
Feuer-Behandlung ist notwendig


Um die Brand 5.56 Gewehrmunition herzustellen, benötigt man:

  1. Zuerst man muss 10 Einheiten des Metallerzes, 45 des Schwefelerzes, 0.75 Einheiten des Tierfetts, 0.25 des Stoffes und 42 Hölzern gewinnen.
  2. Weiter muss man diese Erze im Schmelzofen oder im großer Ofen schmelzen. Dann bekommen wir 45 Einheiten des Schwefels und 10 Metallsplittern. Auch bekommen wir die Holzkohle von der Schmelzung, aber nur 60 Einheiten sind notwendig.
  3. Aus 60 Einheiten der Holzkohle und 40 Schwefel, muss man 20 Einheiten des Schießpulvers herstellen.
  4. Die letzte notwendige Komponente sind 1 Einheiten des einfacher Brennstoffes. Kann man herstellen aus 0.25 Stoffe und 0.75 Tierfette.
  5. Schließlich, aus 10 Metallsplittern, 20 Schießpulver, 5 Einheiten des Schwefels und 1 Einheiten des einfacher Brennstoffes herstellt man 2 Stk. Brand 5.56 Gewehrmunition.

Der Herstellungsprozess der Patronen dauert 10 Sekunden.


Andere Arten der 5.56 Gewehrmunition

Rechner der Munitionsherstellung

Zum Rechner der Munitionsherstellung übergehen.

Share!
If you find a typographical error, inaccuracy or a mistake, please tell us about it in the comments.