Hochgeschwindigkeits 5.56 Gewehrmunition (High Velocity 5.56 Rifle Ammo)

Sehr geehrte Spieler, heutzutage erfolgt die Projektverwaltung ganz und gar eigeninitiativ und mithilfe einer kleinen Gruppe von Altruisten. Falls dir unser Projekt gefällt und du an der Projektentwicklung interessiert bist, kannst du uns gerne dabei helfen. Du hast eine echte Möglichkeit unsere Portalseite noch hochwertiger und wissenswerter zu machen. Deine Hilfe ist vollkommen freiwillig. Erhaltene Einzahlungen werden in Weiterentwicklung, Leistungsvergütung für Redakteure und Wartung- und Serverpachtkosten angelegt. Dein Baustein zum Projekt kannst du mit Kontodaten Paypal leisten, diese findest du hier unten. Vielen Dank!
PayPal: https://paypal.me/rustwikicom
This page is a translated version of the page HV 5.56 Rifle Ammo and the translation is 100% complete.

Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎русский
Viele Artikel auf der Webseite befinden sich im Status "Übersetzung".
Sie können uns helfen mit der Entwicklung der Enzyklopädie auf deutsch. Melden Sie sich: [email protected]
Außerdem können Sie uns über soziale Netzwerke Facebook, Google+ oder twitter @Rustwiki folgen.

Hochgeschwindigkeits 5.56 Gewehrmunition (High Velocity 5.56 Rifle Ammo) — ist die modernisierte Version der 5.56-mm Patrone, mit den höheren Kennziffern der Geschwindigkeit und Flugbereich, aber mit dem verringerten Verlust. Hochgeschwindigkeits 5.56 Gewehrmunition kann man solche Arten der Waffen laden, wie ein Repetiergewehr, ein Sturmgewehr oder ein automatisches Geschütz.

Wie kann man die Hochgeschwindigkeits 5.56 Gewehrmunition herzustellen

Um die Hochgeschwindigkeits 5.56 Gewehrmunition herzustellen, Blaupause ist notwendig. Blaupause ist möglich auf dem 22 Level untersuchen. Kosten der Forschung ist 16 XP.

HV 5.56 Rifle Cartridge.png
HV 5.56 Rifle Cartridge.png 2x Hochgeschwindigkeits 5.56 Gewehrmunition
Wood.png
Wood.png 42 Holz
Keine Anforderungen
Feuer-Behandlung ist notwendig

Der Herstellungsprozess der Hochgeschwindigkeits 5.56 Gewehrmunition von der Herstellungsprozess der Pistolenpatrone unterscheidet sich nicht.

  1. 10 Einheiten des Metallerzes, 40 des Schwefelerzes und 42 Hölzern gewinnen.
  2. Gewinnte Erz und Holz muss man im Schmelzofen oder im großer Ofen hinlegen um 40 Schwefel und 10 Metallsplittern zu bekommen.
  3. Während der Schmelzung von Erz die Kohle gebildet ist. Man braucht nur 60 Einheiten.
  4. Um 20 Einheiten des Schießpulvers herzustellen braucht man 60 Holzkohle und 40 des Schwefels.
  5. Aus 10 Metallsplittern und 20 des Schießpulvers herstellt man 2 Stk. Hochgeschwindigkeits 5.56 Gewehrpatronen.

Der Herstellungsprozess dauert 10 Sekunden.

Andere Arten der 5.56 Gewehrmunition

Rechner der Munitionsherstellung

Zum Rechner der Munitionsherstellung übergehen.

Share!
If you find a typographical error, inaccuracy or a mistake, please tell us about it in the comments.